Technik FAQ

Allgemeines

 

Videochats und Webinare

Grundsätzlich werden die Live-Angebote auf der Webseite mit zwei verschiedenen Videokonferenzsystemen realisiert: „Cisco Webex“ und „Jitsi Meet“.

Warum werden zwei verschiedene Videokonferenzsysteme genutzt?

Beide Systeme bieten verschiedene Vor-und Nachteile für unser Angebot, die kurz näher beschrieben werden:

„Cisco Webex“ ist das fachhochschulweite Videokonferenzsystem für Lehrende und Beschäftigte. Insbesondere, wenn Inhalte durch Lehrende oder Beschäftigte präsentiert werden, die auf kurze Zeiträume (ca. 1-2 Stunden) begrenzt sind oder in persönlichen Meeting-Räumen stattfinden, bietet sich „Cisco Webex“ für unsere Angebote an. Des Weiteren ist die Möglichkeit der Bildschirmfreigabe, um beispielsweise Präsentationen zu zeigen, dabei sichergestellt.

„Jitsi Meet“ ermöglicht das „Offenhalten“ von Videokonferenzen über einen längeren Zeitraum mit wechselnden Videokonferenz-Teilnehmer*innen oder Gastgeber*innen. Zudem ist die Nutzung via Browser ohne Installation von zusätzlicher Software möglich.

 

Wie kann ich die beiden Videokonferenzsysteme „Cisco Webex“ und „Jitsi Meet“ hier nutzen?

Videokonferenzen, die mit „Videochat“ bezeichnet sind, werden in der Regel mit „Jitsi Meet“ abgehalten. Videokonferenzen, die mit „Webinar“ bezeichnet sind, werden in der Regel mit „Cisco Webex“ abgehalten.

„Jitsi Meet“ am Computer

  1. Mit Klick auf eine Kachel „Videochat“ öffnet sich in Ihrem Browser Google Chrome in einem neuen Tab „Jitsi Meet“.
  2. Wenn der/die Organisator*in bereits den Videochat gestartet hat, kann es direkt losgehen.
  3. Sollte der/die Organisator*in den Videochat noch nicht gestartet haben, so gedulden Sie sich bitte und klicken Sie später noch einmal auf die Kachel des gewünschten Videochats.
  4. Beim Eintreten in einen „Videochat“ werden Sie von Ihrem Computer gefragt, ob Sie Ihr Mikrofon und Ihre Kamera freigeben möchten. Für die optimale Nutzung des Angebots beantworten Sie beides mit ja.
  5. Bitte schalten Sie nach dem Eintreten in einen Raum Ihr Mikrofon auf „stumm“ um ggf. stattfindende Gespräche nicht mit Geräuschen zu stören. Sobald Sie etwas sagen möchten, stellen Sie Ihr Mikrofon an.

„Jitsi Meet“ am Mobilgerät (Smartphone/Tablet)

  1. Mit Klick auf eine Kachel „Videochat“ öffnet sich Ihr Browser am Mobilgerät und Sie werden gefragt, ob Sie die App „Jitsi Meet“ installieren möchten. Klicken Sie auf „Download the app“. Sie werden zu Ihrem App-Store weitergeleitet und können die App kostenfrei installieren.
  2. Sobald Sie die App „Jitsi Meet“ auf ihrem Mobilgerät installiert haben, klicken Sie bitte erneut auf die gewünschte Kachel „Videochat“.
  3. Wenn der/die Organisator*in bereits den Videochat gestartet hat, kann es direkt losgehen.
  4. Sollte der/die Organisator*in den Videochat noch nicht gestartet haben, so gedulden Sie sich bitte und klicken Sie später noch einmal auf die Kachel des gewünschten Videochats.
  5. Beim Eintreten in einen „Videochat“ werden Sie von Ihrem Mobilgerät gefragt, ob Sie Ihr Mikrofon und Ihre Kamera freigeben möchten. Für die optimale Nutzung des Angebots beantworten Sie beides mit ja.
  6. Bitte schalten Sie nach dem Eintreten in einen Raum Ihr Mikrofon auf „stumm“ um ggf. stattfindende Gespräche nicht mit Geräuschen zu stören. Sobald Sie etwas sagen möchten, stellen Sie Ihr Mikrofon an.
  7. Die Installation der App „Jitsi Meet“ müssen Sie nur einmal durchführen. Sie können nun den verschiedenen Videochats beitreten.

„Cisco Webex“ am Computer:

  1. Mit Klick auf eine Kachel „Webinar“ öffnet sich in Ihrem Browser in einem neuen Tab „Cisco Webex“.
  2. Sie werden ggf. aufgefordert die Software „Cisco Webex Meetings“ zu installieren. Für ein vollumfängliches Nutzungserlebnis empfehlen wir Ihnen diese Installation durchzuführen.
    Falls Sie keine Installation wünschen, können Sie im unteren Bereich auf die blaue Schrift „Treten Sie über Ihren Browser bei“ klicken. Sie können so dem Meeting ohne vorherige Installation beitreten.
  3. Wenn der/die Organisator*in bereits das Webinar gestartet hat, kann es direkt losgehen.
  4. Sollte der/die Organisator*in das Webinar noch nicht gestartet haben, so gedulden Sie sich bitte und klicken Sie später noch einmal auf die Kachel des gewünschten Webinars.
  5. Beim Eintreten in ein „Webinar“ werden Sie von Ihrem Computer gefragt, ob Sie Ihr Mikrofon und Ihre Kamera freigeben möchten. Für die optimale Nutzung des Angebots beantworten Sie beides mit ja.
  6. Bitte schalten Sie nach dem Eintreten in einen Raum Ihr Mikrofon auf „stumm“ um ggf. stattfindende Gespräche nicht mit Geräuschen zu stören. Sobald Sie etwas sagen möchten, stellen Sie Ihr Mikrofon an.

„Cisco Webex“ am Mobilgerät (Smartphone/Tablet)

  1. Mit Klick auf eine Kachel „Webinar“ öffnet sich Ihr Browser am Mobilgerät und Sie werden gefragt, ob Sie mit der angezeigten Telefonnummer (nur Ton) teilnehmen möchten (dazu ist ein Passwort zu dem entsprechenden Raum erforderlich) oder ob Sie die App „Cisco Webex Meetings“ installieren möchten.
  2. Für eine optimale Nutzung des Angebotes empfehlen wir die Installation der App „Cisco Webex Meetings“ auf Ihrem Mobilgerät. Hier wird nun der weitere Weg der Nutzung via App beschrieben.
  3. Sobald Sie auf „Cisco Webex Meetings App“ geklickt haben werden Sie zu Ihrem App-Store weitergeleitet und Sie können die App kostenfrei installieren.
  4. Sobald Sie die App „Cisco Webex Meetings“ auf ihrem Mobilgerät installiert haben, klicken Sie bitte erneut auf die gewünschte Kachel „Webinar“.
  5. Beim ersten Öffnen eines „Webinars“ müssen Sie die „Cisco Webex Meetings“ Nutzungsbedingungen akzeptieren und einen Benutzernamen sowie eine E-Mail-Adresse angeben.
  6. Zudem werden Sie bei der ersten Nutzung von Ihrem Mobilgerät gefragt, ob Sie Ihr Mikrofon und Ihre Kamera freigeben möchten. Für die optimale Nutzung des Angebots beantworten Sie beides mit ja.
  7. Bitte schalten Sie nach dem Eintreten in einen Raum Ihr Mikrofon auf „stumm“ um ggf. stattfindende Gespräche nicht mit Geräuschen zu stören. Sobald Sie etwas sagen möchten, stellen Sie Ihr Mikrofon an.
  8. Die Installation der App müssen Sie nur einmal durchführen. Sie können nun den verschiedenen Webinaren beitreten.

Kann ich Videokonferenzen zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal ansehen?

Die Videochats und Webinare sind grundsätzlich nur zu dem Zeitpunkt abrufbar, an dem diese stattfinden.

Wird der Video-Chat während des Live-Streams gespeichert?

Nein, der Video-Chat wird weder aufgenommen noch gespeichert. Datenschutz steht bei uns an oberster Stelle und jeder soll die Möglichkeit haben, sorgenfrei an unseren Angeboten teilnehmen zu können.

Mein Video hakt. Woran kann das liegen?

Sollten Sie die Videos nur verpixelt sehen, ein ruckelndes Bild im Videochat oder Webinar haben oder Ihnen die Internetseite einfrieren, liegt dies mit großer Wahrscheinlichkeit an Ihrer Internetverbindung. Hier empfehlen wir die individuelle Netzwerkverbindung zu überprüfen, den Router neu zu starten oder den Browser-Cache zu leeren. Sollten Sie mit einem Mobilgerät unsere Inhalte nutzen, so empfehlen wir diese in einem WLAN-Netzwerk abzurufen.

Wie groß ist das mobile Datenvolumen, das ich beim Streamen verbrauche?

Beim Anschauen der Videos oder der Teilnahme an Webinaren und Videochats werden große Datenmengen verbraucht. Um Ihr Datenvolumen nicht zu stark zu belasten, empfehlen wir die Nutzung unserer Inhalte in einem WLAN-Netzwerk.